Skip to content
Nwes Horizontal 01Nwes Horizontal 01

Translations

19x02 Italy P5110164

Jacques Villeneuve mit erstem Euro NASCAR Podium in Franciacorta

Ex-Formel-1-Weltmeister und Indy-500-Sieger Jacques Villeneuve hat am vergangenen Samstag am Autodromo di Franciacorta in Italien sein erstes NASCAR Whelen Euro Series Podium geholt.

Am Samstag startete er in der ELITE 1 Runde 3 mit 31 Startern in das Rennen. Er gab seine Position in dem 29 Runden langen Rennen niemals ab. Er war in der Lage, Marc Goossens unter Druck zu setzen und mit einer starken Pace zu überzeugen. Letztendlich kam der Go Fas Racing Fahrer auf Rang drei hinter Alon Day und Goossens ins Ziel. Es war das erste Podium in seiner Euro NASCAR Karriere.

“Es war ein körperlich anstrengendes Rennen auf einer kurzen Strecke”, sagt Villeneuve. “Es hat Spaß gemacht. Die schnellste Runde ist für das zweite Rennen sehr wichtig gewesen. Leider waren wir am Ende des Rennens schneller, als die Reifen nicht mehr frisch waren. Ich habe versucht, näher an Marc heranzukommen, um von einem Fehler zu profitieren.”

19x02 Italy 071
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard

Die Motorsport-Legende aus Montreal, die bereits in der NASCAR Xfinity Serie und NASCAR Pinty’s Series auf dem Podium gestanden hat, freut sich schon jetzt auf das Euro NASCAR Rennen auf dem berühmten Brands Hatch Indy Circuit in Großbritannien. Dort will er seinen ersten NASCAR Sieg einfahren.

Villeneuve sagt: “Ich freue mich, dorthin zu reisen. Ich bin noch nie ein Rennen in Brands Hatch gefahren. Ich habe vor einigen Jahren für Filmzwecke dort ein paar Runden in einem Williams gedreht. Es ist eine spaßige Rennstrecke, auf der man immer beschäftigt ist. Außerdem kommen dort sehr viele Fans hin, das ist verrückt und großartig. Die britischen Fans sind einfach fantastisch. Ich erinnere mich an Silverstone, wenn sie in Shorts herumliefen, obwohl es geregnet hat. Es waren so viele von ihnen da und das ist sehr wichtig.”

Villeneuve wird beim American Speedfest VII in Brands Hatch wieder zurück in Aktion sein. Die Rennen am 1. und 2. Juni werden live auf Fanschoice.tv, der Euro NASCAR Facebook-Seite, dem NASCAR Whelen Euro Series YouTube-Kanal, Motorsport.tv, der Webseite von MotorvisionTV und auf vielen weiteren Webseiten und Social-Media-Auftritten auf der Welt übertragen.

ELITE 1 ROUND 3 Replay | ELITE 1 ROUND 4 Replay

19x02 Italy 037
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Stephane Azemard