Nwes Horizontal 01Nwes Horizontal 01

Translations

083e51aa 99b0 4690 8436 2754338baa78

NWES Rekrutierungsprogramm erhält Zusatzdatum

Die Rekrutierungstage im November und Dezember waren ein großer Erfolg, weshalb die NASCAR Whelen Euro Series einen weiteren Rekrutierungstag für Fahrer gefunden hat. Am 27. Februar 2020 haben Piloten aus der ganzen Welt die Möglichkeit, ein Euro NASCAR Auto in Fontenay Le Comte in Frankreich zu testen und sich vor der NWES Organisation zu beweisen. Die besten Fahrer erhalten ein Stipendium, um in der europäischen NASCAR Saison 2020 zu starten.

35 Fahrer aus 14 Ländern haben bereits am DRP 2020 teilgenommen. Die Motorsport-Hintergründe dieser Piloten waren äußerst divers und außerdem zeigen die verschiedenen Nationalitäten den internationalen Ansatz der Serie.

“Es ist großartig, dass diese Talente, die verschiedene Hintergründe haben und von unterschiedlichen Kontinenten kommen, es genießen, unsere Autos zu fahren”, so Jerome Galpin, NWES Präsident und Geschäftsführer. “Wir haben alle Leidenschaft für Motorsport und wir haben das Gefühl, dass immer mehr Fahrer das traditionelle pure Racing bevorzugen und BOPs sowie elektronischen Fahrhilfen ablehnen. In der Euro NASCAR kommt es nur auf die fahrerischen Fähigkeiten an!”

Nach den Tests werden die NWES und ihre Partner den besten Teilnehmern ein Stipendium für die NASCAR Whelen Euro Series 2020 anbieten. Die Stipendien liegen zwischen 7.500 Euro – der Einschreibegebühr für eine Saison – bis 45.000 Euro, was rund 50 Prozent eines Saisonbudgets entspricht.

Die Stipendien richten sich an verschiedene Arten von Fahrern:

  • Top-Fahrer, deren Ziel es ist, Geschichte zu schreiben und in die NASCAR Hall Of Fame zu kommen
  • Junge Talente, die sich eine NASCAR Karriere aufbauen wollen
  • Frauen, die um den Titel und die Lady Trophy kämpfen wollen
  • Fahrer, die auf höchstem Level fahren und Spaß haben wollen – zu angemessenen Kosten
  • Kartfahrer kommen in ein Spezialprogramm, wenn sie keine Erfahrungen im Auto haben

Für absolute Anfänger gibt es eine Stipendien-Spanne zwischen 2.000 und 4.000 Euro, um in der Gleichmäßigkeitsprüfung, der EuroNASCAR Club Challenge, die ersten Schritte im Motorsport zu machen.

Auf Basis der ersten beiden NWES Rekrutierungsprogramme in den Jahren 2018 und 2019 fanden 15 Fahrer den Weg ins Euro NASCAR Grid. Darunter war auch der NWES Champion der Saison 2019: Loris Hezemans.

Mehr Informationen zum Rekrutierungsprogramm gibt es auf EuroNASCAR.com. Fahrer können ihren Lebenslauf per Mail an info@euronascar.com schicken. Die Kosten für die Teilnahme am Programm betragen pro Fahrer 900 Euro.