Nwes Horizontal 01Nwes Horizontal 01

Translations

NWES mit Fußabdruck in Skandinavien: Beste Fahrer der V8 Thunder Cars zum Rekrutierungsprogramm eingeladen


Die NASCAR Whelen Euro Series hinterlässt weiter fleißig ihren Fußabdruck in Europa: Die Meisterschaft, die am 12. und 13. September in die neue Saison starten wird, hält großartige Neuigkeiten für die skandinavischen Rennfahrer und Fans bereit. EuroNASCAR wird die besten Fahrer der V8 Thunder Cars zum NWES-Fahrer-Rekrutierungsprogramm einladen. Außerdem wird die schwedische Serie Teil des American Fan Fest am Hockenheimring am 17. und 18. Oktober sein.

Die skandinavische Serie reist zum Finale der Saison 2020 nach Deutschland und wird dort auch den Champion krönen. Außerdem werden ihm Rahmen des NASCAR-GP von Deutschland die Plätze für das Rekrutierungsprogramm vergeben. Die Top 3 der Meisterschaft erhalten alle einen Platz im DRP sowie die Top 3 der Junior-Meisterschaft und die Top 3 der Superstar-Kategorie, die für Fahrer ab 40 Jahren ins Leben gerufen wurde.

"Das Wachstum der NASCAR Whelen Euro Series ist seit der Gründung im Jahr 2009 nicht abgeflacht", sagt NWES-Präsident und -Geschäftsführer Jerome Galpin. "Zehn Jahre später hat sich EuroNASCAR als eine der besten Tourenwagen-Serien in Europa etabliert, weshalb auch Fahrer aus der ganzen Welt in NASCAR mit einigen der besten Strecken in Europa starten. In Skandinavien steigt das Interesse an der NWES und es kommen immer mehr Fahrer aus dieser Region ins Feld. Sie haben bereits viel Erfahrung und sind richtig gut dank der V8 Thunder Cars! Deshalb freuen wir uns, die besten Fahrer der schwedischen V8 Thunder Cars in unserem NWES-Fahrer-Rekrutierungsprogramm aufnehmen zu dürfen. Außerdem freuen wir uns, dass die Serie am Hockenheimring beim American Fan Fest als Rahmenserie starten wird."

"Zusammen werden wir dafür sorgen, dass NASCAR und der V8-Rennsport in Skandinavien weiter wächst", fügt Galpin hinzu. " Das Ziel ist es, in Zukunft ein EuroNASCAR-Rennen in dieser Region auszutragen. Wir arbeiten daran, die Entwicklung von NASCAR in Europa weiter voranzutreiben."

Die V8 Thunder Cars wurde im Jahr 1975 gegründet und gilt als Premium-V8-Serie in Skandinavien. In der Meisterschaft kommen 450-PS-starke V8-Boliden mit Silhouetten bekannter US-Muscle-Cars zum Einsatz. Der Kalender 2020 besteht auf fünf Rennen: drei in Schweden, eins in Finnland und eins in Deutschland. Beim Finale startet die Serie zusammen mit der NASCAR Whelen Euro Series in Hockenheim.

Alexander Graff hat die V8TC-Serie im Jahr 2016 gewonnen und ist im Jahr 2018 in die NASCAR Whelen Euro Series eingestiegen. Der Schwede wurde in seiner ersten EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft gleich Neunter.

"In Hockenheim zusammen mit der NWES zu starten, ist eine tolle Möglichkeit für die Fahrer aus Skandinavien, zu sehen, welche tollen Optionen das US-Racing bietet", sagt V8TC-Koordinator Richard Berggren, der mit Memphis Racing einen Chevrolet Camaro in EuroNASCAR einsetzt. "Die Rennsport-Welt bietet generell wenige Möglichkeiten, sich hochzuarbeiten, ohne ein Vermögen auszugeben. Wir werden diese Möglichkeit jetzt bieten, indem der Einstieg in die V8 Thunder Cars der erste Schritt ist, um sich auf NASCAR in Europa vorzubereiten. Die NASCAR Whelen Euro Series bietet einzigartige Karrieremöglichkeiten und wir würden uns freuen, wenn ein skandinavischer Fahrer es bis in die US-NASCAR schafft."

Der erste Lauf der V8 Thunder Cars ist am 18. und 19. Juli in Falkenberg geplant. Die NASCAR Whelen Euro Series startet am 12. und 13. September im italienischen Vallelunga in die neue Saison. Danach besucht sie am 3. und 4. Oktober den Circuit Zolder, bevor es am Hockenheimring am 17. Und 18. Oktober mit dem American Fan Fest weitergeht.

P1090081 2
Credits: Joakim Tarnstrom / V8 Thunder Cars