Nwes Horizontal 01Nwes Horizontal 01

Translations

Zweites Halbfinale am Charlotte Roval: Kampf um den ENES-Titel spitzt sich zu


Die EuroNASCAR Esports Series von Team FJ wird wieder eine virtuelle Reise auf die andere Seite des Atlantiks antreten und das berühmte Charlotte Roval in North Carolina besuchen. Der 3,67 Kilometer lange Kurs verbindet das Oval des Charlotte Motor Speedway mit einem klassischen Rundkurs und ist Heimat des zweiten Halbfinals der ersten virtuellen Meisterschaft für Fahrer, Teams und Teammitglieder der NASCAR Whelen Euro Series.

In der vorletzten Runde der Saison, in der es wieder doppelte Punkte gibt, könnte es eine Vorentscheidung im Titelkampf geben: Loris Hezemans führt die Gesamtwertung mit vier Punkten Vorsprung auf DF1-Racing-Pilot Andre Castro an, der den ENES-Prolog in Daytona gewonnen hat. Hezemans Teamkollege Tobias Dauenhauer ist mit nur 19 Punkten Rückstand auf den Führenden Dritter. Beide Fahrer von Hendriks Motorsport warten noch immer auf ihren ersten iRacing-Sieg.

DF1-Racing-Fahrer und EuroNASCAR-2-Champion Lasse Sörensen, der die reguläre Saison nach einem brillanten Sieg in Indianapolis auf Platz eins beendet hat, liegt nun vor Braxx-Racing-Pilot Bryan Crauwels auf Platz vier. Crauwels aus Belgien ist das beste Teammitglied unter den ENES-Piloten und liegt vor dem zweimaligen NWES-Champion Alon Day. Andreas Jochimsen, Zandvoort-Sieger Jeffrey Roeffen, Ulysse Delsaux und Alessandro Brigatti runden die Top 10 ab.

ENES POINTS STANDINGS | ENES RESULTS

DF1 Racing und Hendriks Motorsport sind mit vier Fahrern in den Top 5, die drei reale Autos repräsentieren, die Favoriten auf den ENES-Titel – die Auto sind der Nr. 22 Camaro, der Nr. 50 Mustang und der Nr. 66 Camaro. Der Sieger der iRacing-Meisterschaft bekommt 40 Punkte für die NWES-Teamwertung 2020 gutgeschrieben. Der Zweitplatzierte wird 35 Punkte bekommen. Nur der beste Pilot eines realen Autos bekommt die Zähler für die reale Teamwertung.

Am Charlotte Roval werden sich die realen NWES-Strecken wieder mit verschiedenen Piloten präsentieren. Bert Longin wird den Nr. 411 Camaro des Circuit Zolder steuern. Sportwart Claudio Sabatini übernimmt das Steuer der Nr. 413 von Fordzilla. Das Auto repräsentiert den Circuit Ricardo Tormo in Valencia. Michael Bräutigam geht für das Hockenheimring American Fan Fest im Nr. 479 Camaro an den Start. Das Autodrom Most, das mit Michal Smidl schon zwei ENES-Siege gefeiert hat, setzt am Roval auf HR-Spezialistin Ivana Venzarov.

Das zweite Halbfinale der EuroNASCAR Esports Series findet am Dienstag, den 30. Juni, um 20 Uhr statt. Die drei zehnminütigen Vorläufe, das zehnminütige Last Chance Qualifier und das 30-minütige Hauptrennen, in dem es doppelte Punkte gibt, werden live auf dem YouTube-Kanal, der Facebook-Seite und dem Twitch-Profil von EuroNASCAR sowie auf Motorsport.tv übertragen.

Preview 00001
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Guillaume Hesnault