Nwes Horizontal 01Nwes Horizontal 01

Translations

NASCAR Whelen Euro Series gibt erstes Sommer-Trainingslager für NWES-Piloten bekannt


Der Rennsport wird in Europa wieder hochgefahren und auch die NASCAR Whelen Euro Series 2020 wird am 12. bis 13. September starten. Der Sommer ist für Fahrer daher perfekt geeignet, um die EuroNASCAR kennenzulernen und die persönlichen Fähigkeiten in den besten Tourenwagen Europas zu verbessern. Die leistungsstarken NWES-Autos haben 400 Pferdestärken und wiegen 1210 Kilogramm. Es gibt einen Heckantrieb ohne jegliche elektronische Fahrhilfen. Deshalb sind die Boliden für erfahrene Piloten eine echte Herausforderung und für junge Fahrer das perfekte Trainingsgerät.

Um sich bestmöglich auf die kommende Saison der EuroNASCAR vorzubereiten, präsentierte die NWES heute ein besonderes Sommer-Trainingslager, das am 29. und 30. Juli auf der NWES-Teststrecke in Fontenay Le Comte in Frankreich stattfinden wird.

Das NWES-Trainingslager wird für alle Fahrer zugänglich sein – vom Anfänger bis hin zum Profi. Das Mindestalter ist 16 Jahre und es sind Fahrer aus dem Automobil- und Kartsport willkommen. Es wird einen Mix aus Trainings auf der Strecke, Coaching mit EuroNASCAR-Veteranen, technische Briefings und – beim Zwei-Tages-Programm – Time-Attack-Sessions sowie eine Qualifying-Simulation geben. Außerdem haben alle Fahrer die Chance, NWES-Präsident und -Geschäftsführer Jerome Galpin zu treffen, um sich über die Möglichkeiten einer NASCAR-Karriere zu informieren. Des Weiteren dürfen die Fahrer die einzigartige Atmosphäre der EuroNASCAR erleben, wenn sie den Tag mit der NWES-Organisation verbringen. Für Rookies wird es zusätzlich einen speziellen Anfängerkurs geben.

Nach dem Sommer-Trainingslager werden die NASCAR Whelen Euro Series und ihre Partner den besten Teilnehmern finanzielle Unterstützung im Rahmen der Einschreibegebühr gewähren, wenn sie in der NWES-Saison 2020 oder 2021 einsteigen.

"In den vergangenen zehn Jahren haben wir gesehen, dass unsere EuroNASCAR-Autos zu allen Typen von Fahrern passen", so Galpin. "Sie haben bei sieben Einsätzen beim Race of Champions einigen der besten Fahrern auf der Welt großen Spaß gemacht. Sie haben außerdem vielen Talenten aus dem Kartsport oder mit wenig Rennsport-Erfahrung geholfen, sich zu verbessern. Wir glauben, dass die NWES heute eines der besten Rennpakete in Europa stellt und deshalb bieten wir den Fahrern im Sommer – der weniger hektisch war als sonst – die Chance, dieses Paket auszuprobieren."

Das NWES-Sommer-Trainingslager bietet neuen Fahrern die beste Möglichkeit, erste Erfahrungen in einem EuroNASCAR-Auto zu sammeln. Außerdem ist es eine gute Option für alle Piloten, vor dem Saisonstart ihre Fähigkeiten zu schärfen, denn es wird sicher einen sehr vollgepackten Rennsport-Herbst geben.

Jeder Fahrer muss eine Teilnahmegebühr in Höhe von 900 Euro zahlen. Diese Teilnahmegebühr wird zurückerstattet, wenn der Fahrer in der NASCAR Whelen Euro Series 2020 an den Start geht.

Um sich anzumelden oder um weitere Informationen zu erhalten, können Fahrer sich unter info@euronascar.com melden.

Ein-Tages-Programm

  • Zwei Trainingssitzungen
  • Ein Treffen mit den EuroNASCAR-Mechanikern
  • Ein Treffen mit dem Coaches und NWES-Veteranen
  • Ein Treffen mit dem NWES-Präsidenten Jerome Galpin
  • Mittagessen mit der NWES-Organisation

Zwei-Tages-Programm

  • Zwei Trainingssitzungen
  • Ein Treffen mit den EuroNASCAR-Mechanikern
  • Ein Treffen mit dem Coaches und NWES-Veteranen
  • Ein Treffen mit dem NWES-Präsidenten Jerome Galpin
  • Mittagessen mit der NWES-Organisation
  • Zwei Time-Attack-Sessions
  • Eine Qualifying-Simulation
  • Einführung in das EuroNASCAR-Rennprozedere und Setup