Translations

Translations

Konstanz ist der Schlüssel: Alexander Graff übernimmt den zweiten Platz in der EuroNASCAR PRO

Konstanz ist in der NASCAR Whelen Euro Series das A und O: Alexander Graff ist das perfekte Beispiel dafür, dass regelmäßiges Punktesammeln der Weg zum Titel in der EuroNASCAR PRO ist. Der Schwede liegt nach den Läufen 7 und 8 auf dem Autodrom Most in der Tschechischen Republik auf dem zweiten Platz, nur 16 Punkte hinter dem Führenden Alon Day. Mit einem Sieg und vier Podiumsplätzen in seiner Bilanz strebt der Fahrer des Nr. 64 Speedhouse-Chevrolet-Camaros in der NWES-Saison 2022 die große Trophäe an.

„Beinahe“ war das Wort, das Graffs Rennwochenende auf dem Autodrom Most am besten beschreibt. Der Speedhouse-Pilot wurde in beiden EuroNASCAR-PRO-Rennen Zweiter und verpasste den Sieg zweimal hintereinander mit jeweils weniger als einer Sekunde Rückstand. Doch anstatt frustriert zu sein, ist der Rennfahrer aus Uppsala mit dem Ergebnis zufrieden, denn er hat das große Ganze im Blick. Beständigkeit ist der Schlüssel und könnte im diesjährigen Titelkampf eine wichtige Rolle spielen.

Graff2
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Klemen Sofric

„Ich habe hart gepusht, um Sebastiaan [Bleekemolen] und Alon in die Rennen zu attackieren“, sagt Graff. „Es hat keinen Sinn, hier zu sein, wenn ich in den Rennen keinen Druck auf sie ausübe. Alon ist in der Meisterschaft vor mir, also musste ich versuchen, alles zu tun. Am Ende ist es für mich mit einem zweiten Platz trotzdem gut ausgegangen, also ist alles in Ordnung.“ Graff hat in dieser Saison mit seinem ersten NASCAR-Sieg in Brands Hatch das Eis gebrochen, und seine Beständigkeit könnte ihn in eine vielversprechende Position bringen, wenn die NASCAR Whelen Euro Series Ende Oktober zum Finale nach Grobnik kommt.

Das Finale der Regular-Season findet am 8. und 9. Oktober auf dem Circuit Zolder statt. Der NASCAR-GP von Belgien wird sicherlich heiße Rennen liefern und die Spannung unter den Fahrern weiter nach oben treiben. Nach Zolder werden jedem Fahrer die beiden schlechtesten Ergebnisse der regulären Saison gestrichen und daher wird Graff alles daran setzen, seinen zweiten Saisonsieg zu holen und die Lücke zu Day zu schließen, der den Rekord von vier NWES-Titeln anstrebt.

Graff1
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Klemen Sofric

Ohne Streichergebnis liegt Day nur 16 Punkte vor Graff, während der Führende der Junior Trophy, Giorgio Maggi, mit 38 Punkten Rückstand auf den Meisterschaftsführenden auf Platz drei folgt. Der aktuelle EuroNASCAR-2-Meister Martin Doubek und Nicolo Rocca schließen die Top 5 ab. Unter Berücksichtigung der gestrichenen Ergebnisse würde Day die Führung vor Graff behalten, gefolgt von Maggi, Rocca und Doubek. Der Ausgang des Finals der Regular-Season in Zolder wird vor dem Finale in Kroatien entscheidend sein.

Mit noch vier ausstehenden EuroNASCAR-PRO-Rennen und der doppelten Punktevergabe auf dem Automotodrom Grobnik geht die NASCAR Whelen Euro Series in ihren spannendsten Teil der Saison. Alle Qualifikationen und Rennen werden live auf dem YouTube-Kanal von EuroNASCAR, Motorsport.tv und verschiedenen TV-Diensten aus aller Welt übertragen.

EuroNASCAR PRO standings