Skip to content
 Promo Image

Translations

Translations

24 für 4: Alon Day gewinnt die NASCAR Whelen Euro Series Meisterschaft 2022

Alon Day schrieb auf dem Automotodrom Grobnik ein weiteres Kapitel NASCAR-Whelen-Euro-Series-Geschichte: Der Israeli wurde in einem wilden EuroNASCAR PRO Final 2 in Kroatien Dritter und holte sich seinen vierten Rekordsieg in der europäischen NASCAR-Meisterschaft. Der PK-Carsport-Pilot erlebte ein Wechselbad der Gefühle während des 17-Runden-Showdowns zwischen ihm und Gianmarco Ercoli, der sich im Meisterschaftskampf in einer Must-Win-Situation befand. Patrick Lemarie gewann das Rennen und wurde damit der 26. EuroNASCAR-PRO-Rennsieger in der Geschichte.

Day musste das Rennen innerhalb der Top 5 beenden, um sich den Meisterschaftssieg zu sichern, aber Ercoli wollte den siegreichsten Fahrer der NWES vom Thron stoßen. Der Polesitter Giorgio Maggi verteidigte seine Führung in Runde 1, Day folgte als Zweiter direkt vor Ercoli. Letzterer versprach, “voll auf Angriff” zu gehen, und hielt, was er versprach. Der Italiener unternahm in Kurve 14 einen Überholversuch gegen Day. Ercoli übernahm den zweiten Platz, nachdem er den Israeli berührt hatte, der daraufhin auf den fünften Platz zurückfiel.

Nwes 2022 Grobnik Nascarpro (11 Van 11) Kopie 3000
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Day lag in der Gesamtwertung immer noch in Führung, und Ercoli machte Druck, um an Maggi vorbeizukommen. Mehrere Unfälle führten zu zahlreichen Gelbphasen im Rennen und das gesamte Feld wurde immer wieder zusammengeschoben. Beim letzten Neustart gelang es Ercoli schließlich, Maggi zu überholen, aber da Day immer noch Fünfter war, lag der PK-Carsport-Pilot immer noch an der Spitze der Meisterschaft. Die Meisterschaft wurde entschieden, als Maggi und Ercoli im Kampf um den ersten Platz aneinander gerieten und beide Fahrer nach dem Kontakt zurückfielen. Day schnappte sich Platz drei und gewann den Titel.

“Ich habe es geschafft, ich hätte es ohne PK Carsport nicht geschafft! Ich denke, das ist der Moment, um mich bei allen im Team zu bedanken: Anthony dafür, dass er mir die Möglichkeit gegeben hat, hier zu fahren, und jedem Einzelnen in diesem Team, der von morgens bis abends gearbeitet hat! Vielen Dank, sie haben diese Meisterschaft mehr verdient als ich! Jetzt ist es an der Zeit, mit meiner Frau unsere Flitterwochen zu feiern, wie ich es schon vor langer Zeit versprochen habe”, sagt Day über seinen vierten EuroNASCAR-Titelgewinn.

Nwes 2022 Grobnik Nascarpro (10 Van 11) Kopie 3000
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

An der Spitze war es Lemarie, der in die Victory Lane abbog. Es war der erste Sieg in der EuroNASCAR PRO für den 54-Jährigen, der sich damit zum ältesten Rennsieger in der Königsklasse des europäischen NASCAR-Rennsports krölnte. Er brach damit den Rekord von Jacques Villeneuve, der in der EuroNASCAR-PRO-Saison 2021 im Alter von 50 Jahren zwei Siege einfuhr. Der Fahrer von Academy Motorsport / Alex Caffi Motorsport beendete eine Saison mit Höhen und Tiefen, aber einer starken Pace auf einer hohen Note. Der Sieger des Rennens in Valencia, Nicolo Rocca, wurde Zweiter.

“Das war ein tolles Gefühl! Ich bin so glücklich, wir hatten ein starkes Wochenende. Seit Beginn der Saison haben wir auf diese Art von Wochenende gewartet, ein Event voller guter Ergebnisse. Ich freue mich sehr für das Team und für Federico Monti, es fühlt sich gut an, zu gewinnen”, sagt Lemarie nach dem ersten EuroNASCAR-Sieg in seiner Karriere.

Nwes 2022 Grobnik Nascarpro (1 Van 11) Kopie 3000
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Der amtierende EuroNASCAR-2-Champion Martin Doubek folgte auf Platz vier, während Titelanwärter Alexander Graff die Top 5 komplettierte. Letzterer holte genug Punkte, um Ercoli in der Gesamtwertung zu überholen und die Silbermedaille für Speedhouse Racing nach Hause zu bringen. Der Schwede gewann ein Rennen in Brands Hatch und zeigte im Laufe des Jahres große Konstanz. Sein Teamkollege Marc Goossens belegte den sechsten Platz.

Henri Tuomaala kam als Siebter ins Ziel und sicherte sich damit zum dritten Mal in seiner Karriere die Auszeichnung als bester Fahrer der Challenger Trophy. Der Finne schlug Max Lanza im Kampf um den Titel der Bronze- und Silberfahrer in der EuroNASCAR PRO. Mit einem weiteren Challenger-Trophy-Sieg stieg die Zahl der Rennsiege für den siegreichsten Fahrer in der Sonderwertung auf 20. Fabrizio Armetta wurde als Achter Zweiter in der Challenger-Trophy-Wertung. Der Italiener siegte vor Claudio Cappelli und Cosimo Barberini.

Nwes 2022 Grobnik Nascarpro (9 Van 11) Kopie 3000
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Der Sieg in der Junior Trophy ging an Leonardo Colavita, der das Rennen nach einer späten Berührung mit Sebastiaan Bleekemolen leider nicht beenden konnte. Keiner der Fahrer, die um die Junior Trophy kämpften, beendete das Rennen, aber Maggis zweiter Platz in der Trophy reichte aus, um sich den Gesamtsieg in der Sonderwertung für Fahrer bis 25 Jahre zu sichern. Liam Hezemans, der frischgebackene EuroNASCAR-2-Meister, komplettierte das Podium der Junior Trophy.

Nachdem die NASCAR Whelen Euro Series und der Fracasso NASCAR-GP von Kroatien abgeschlossen sind, richten sich alle Augen auf das Jahr 2023, in dem sechs Meisterschaftsrennen und zwei All-Star-Events auf dem Programm stehen, darunter eine epische Veranstaltung – die erste in der Geschichte der NASCAR –, die in Rovaniemi, Finnland, auf Eis ausgetragen wird.

Die Teams, einschließlich aller Meister und Trophy-Gewinner, werden heute Abend im Kvarna Hotel by Liburnia Hotels & Villas in Opatija an der wunderschönen kroatischen Riviera ihre Saison 2022 feiern.

EURONASCAR PRO RESULTS | EURONASCAR 2 RESULTS