Skip to content
 Promo Image

Translations

Translations

Die Geburt einer Dynastie: Liam Hezemans ist der EuroNASCAR-2-Meister 2022!

Ein Rennfahrer der zweiten Generation ist der neue EuroNASCAR-2-Champion: Liam Hezemans beendete seine Saison 2022 in der NASCAR Whelen Euro Series mit einer perfekten Serie von vier Rennsiegen in Folge und ist damit das zweite Mitglied der Familie Hezemans, das eine europäische NASCAR-Meisterschaft gewonnen hat. Der Hendriks-Motorsport-Pilot siegte auf dem Automotodrom Grobnik und überholte damit Alberto Naska in der Gesamtwertung im letzten Rennen der EuroNASCAR-2-Saison. Der 19-Jährige holte sich auch den Sieg in der Rookie Trophy.

Mit einem perfekten Sweep beim regulären Saisonfinale auf dem Circuit Zolder lag Hezemans nur 13 Punkte hinter Naska, als die NWES nach Kroatien reiste. Mit seinem Sieg am Samstag verkürzte er den Rückstand auf den Italiener auf drei Punkte und nahm sein Schicksal damit selbst in die Hand. Ein Sieg am Sonntag würde ihm den Titel sichern. Hezemans setzte sich am letzten Renntag beim Start gegen Vladimiros Tziortzis durch und übernahm die Führung, während der Zyprer zwischen ihm und Naska auf Platz zwei lag.

Bart 2022 Grobnik Nascar 2 (2 Van 16) Kopie 3000
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Der Fahrer des Toyota Camry mit der Startnummer 50 hatte es nicht einfach, denn Tziortzis war ihm während der gesamten 14 Runden dicht auf den Fersen. Die beiden berührten sich sogar, als der Fahrer von Academy Motorsport / Alex Caffi Motorsport in den Runden 1 und 2 versuchte, den Youngster in Kurve 15 zu überholen. Hezemans überlebte einen Restart nach einem Crash von Miguel Gomes auf der Start-Ziel-Geraden und verteidigte anschließend seine Position für den Rest des Rennens. Er überquerte die Ziellinie als Erster und krönte sich damit zum EuroNASCAR-2-Champion 2022. Seinen Sieg feierte er mit spektakulären Donuts vor den Fans in reinster NASCAR-Manier.

Dies könnte der Beginn einer Dynastie in der EuroNASCAR sein, denn Hezemans ist das zweite Mitglied der niederländischen Familie, das einen Titel in der offiziellen europäischen NASCAR-Serie geholt hat. Loris Hezemans ist zweifacher EuroNASCAR-PRO-Champion und aktueller NASCAR-Cup-Series-Fahrer für das Team Hezeberg. Sein Vater Toine Hezemans, der den Championship-Sieg mit seinem Sohn in der Victory Lane feierte, ist eine berühmte Langstrecken-Rennlegende, und auch Liams und Loris’ Bruder Mike Hezemans ist im Rennsport aktiv. Liam Hezemans hat mit Sicherheit die richtige DNS, um in der Geschichte der NASCAR Whelen Euro Series ein eigenes Kapitel zu schreiben.

Klemen01524 Kopie 3000
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Klemen Sofric

“Ich kann es nicht glauben! Ich bin zu Beginn der Saison in Valencia zum ersten Mal in einem Rennwagen gestartet, kam vom Go-Kart und habe sofort die Meisterschaft gewonnen! Es gab die ganze Zeit über so viele enge Kämpfe, wir haben jedes Wochenende Fortschritte gemacht, ich kann es nicht mit Worten beschreiben! Es war einfach ein großartiges Wochenende und wir konnten uns nicht mehr erhoffen”, sagt ein jubelnderHezemans nach seinem Titelgewinn.

“Ich habe gesehen, dass Tziortzis mit dem Auto mit der Nummer 5 so schnell war, also wusste ich, dass wir einen guten Start hinlegen mussten. Er hat versucht, mich in der Haarnadelkurve zu überholen, und ich musste mich die ganze Zeit verteidigen, Glückwunsch auch an ihn! Das war ein toller Meisterschaftskampf, es war einfach fantastisch, von Anfang bis Ende! Ich musste mich die ganze Zeit verteidigen, aber es hat geklappt und ich bin unglaublich glücklich”, fügt der Champion auf seinem Weg zum Titel hinzu, der dem Hendriks-Motorsport-Team aus den Niederlanden den dritten Titel in der EuroNASCAR 2 in Folge bescherte.

Klemen01197 Kopie 3000
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Klemen Sofric

Tziortzis hatte den dritten Platz in der Gesamtwertung im Visier und informierte sich immer wieder über seinen engsten Verfolger im Kampf um Platz drei, Martin Doubek. Der Zyprer versuchte alles, um Hezemans zu überholen und krachte sogar zweimal ins Heck des Nr. 50 Toyota-Camry, doch der Fahrer von Academy Motorsport / Alex Caffi Motorsport fand keinen Weg am Niederländer vorbei. Mit seinem zweiten Platz sicherte sich Tziortzis den dritten Platz in der Gesamtwertung und sorgte dafür, dass der Kampf um die Meisterschaft zwischen Hezemans und Naska nicht nur intensiv, sondern auch fair blieb.

Es war ein enttäuschendes Wochenende für Naska auf dem Automotodrom Grobnik. Das Setup des Nr. 88 CAAL-Racing-Chevrolet passte nicht perfekt für den NASCAR-Rookie und so hatte er keine Kugeln in seinem Magazin, um Hezemans vorne anzugreifen. Der Italiener gab sein Bestes, um seine Meisterschaftsführung zu verteidigen, aber der dritte Platz im letzten Rennen der Saison reichte nicht zum Titelgewinn. Der Vizemeister der EuroNASCAR 2 und der Rookie Trophy von 2022 war dennoch eine der Überraschungen der Saison und zeigte viel Potenzial. Naskas Zeit in der EuroNASCAR wird mit Sicherheit noch kommen und der 32-Jährige will in der Saison 2023 bereits zurückschlagen.

“Ich meine, wir hatten dieses Jahr Pech! Ich habe an diesem Wochenende mein Bestes gegeben, aber das war meiner Meinung nach nicht unsere Strecke. Ich war nicht schnell genug und Hezemans war schneller als alle anderen, also hat er es an diesem Wochenende verdient, aber am Ende, wenn man keinen Fehler gemacht hat und trotzdem die Meisterschaft verloren hat, ist es hart. Ich hatte in dieser Saison Pech, aber das Niveau war so hoch, dass die kleinen Details den Ausschlag gegeben haben. Ich weiß nicht, was ich sagen soll, wir werden es nächstes Jahr wieder versuchen”, sagt Naska nach dem Rennen.

Melvin de Groot belegte einen soliden vierten Platz und sicherte sich damit den Gesamtsieg in der Legend-Trophy-Wertung für Fahrer ab 40 Jahren. Der Fahrer vom Team Bleekemolen aus den Niederlanden hatte eine starke Saison mit insgesamt sieben Legend-Trophy-Siegen im Jahr 2022. De Groot wurde der neunte verschiedene Legend-Trophy-Champion in der Geschichte der Serie. Der EuroNASCAR-2-Champion von 2021, Martin Doubek, komplettierte die Top 5 und beendete die Saison auf dem vierten Platz der Gesamtwertung.

Bart 2022 Grobnik Nascar 2 (16 Van 16) Kopie 3000
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Tuomas Pöntinen stürmte in der Rookie Trophy mit einem weiteren Podiumsplatz in der Sonderwertung als Gesamtsechster auf den dritten Platz. Der für das Team Bleekemolen fahrende Finne ließ Ulysse Delsaux, Christian Malcharek, Paolo Valeri und Kasparas Vingilis hinter sich, die die Top 10 komplettierten. Luli Del Castello ist die Meisterin der Lady Trophy 2022. Die Italienerin wurde im letzten Rennen der Saison hinter Alina Loibnegger Zweite in der Lady-Trophy-Wertung, doch der elfte Platz der Österreicherin reichte nicht aus, um Del Castello vom Thron zu stoßen. Arianna Casoli komplettierte die Top 3 in der Lady Trophy.

Nachdem die EuroNASCAR-2-Meisterschaft 2022 in den Büchern steht, verspricht das allerletzte Rennen der Saison ein dramatisches Finale in der EuroNASCAR PRO. Alon Day muss seinen 16-Punkte-Vorsprung gegen Gianmarco Ercoli verteidigen, und die Fans können sich auf einen echten Krimi freuen, der eine phänomenale Meisterschaft puren Rennsports abrunden wird. Das EuroNASCAR PRO Final 2 wird live auf dem YouTube-Kanal von EuroNASCAR, auf Motorsport.tv und auf verschiedenen TV-Sendern in der ganzen Welt übertragen.

EURONASCAR PRO RESULTS | EURONASCAR 2 RESULTS

22x06 Where To Watch