Translations

Translations

Phänomenales Tempo, erstaunliche Persönlichkeit, einzigartige Frisur: Das ist EuroNASCAR-2-Champion Liam Hezemans

Zum vierten Mal in der Geschichte der NASCAR Whelen Euro Series holte sich ein Rookie den Titel in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft. Der 19-Jährige, der diese erstaunliche Leistung vollbrachte, hat die richtige DNS und erwies sich als einer der Rohdiamanten in der Welt der NWES: Liam Hezemans. Der jüngere Bruder des zweimaligen EuroNASCAR-PRO-Champions Loris Hezemans trat zum ersten Maal im Automobilsport an und schaffte es auf Anhieb, die Meisterschaft zu gewinnen. Neben seinem erstaunlichen Tempo beeindruckte der Hendriks-Motorsport-Pilot durch seine aufgeschlossene und stets positive Persönlichkeit – und seine einzigartige Frisur.

Lasse Soerensen war der vorige Rookie-Trophy-Anwärter auf den Gesamtsieg 2019, und so wie der Däne bis zum Ende der Saison mit Giorgio Maggi zu kämpfen hatte, musste Hezemans alles aus sich herausholen, um Alberto Naska zu schlagen, der das ganze Jahr über in der Gesamtwertung in Führung lag, außer nach dem letzten Rennen der Saison. Der Niederländer blieb immer in der Nähe des Italieners und hielt den Druck aufrecht. Doch woher kommt das erstaunliche Talent?

Bart Dehaese Liam Hezemans Interview Awards Ceremony
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Hezemans ist der Sohn der Langstrecken-Rennlegende Toine Hezemans und Bruder von Mike und Loris Hezemans, die beide erfolgreiche Rennfahrer sind. Der in den Niederlanden geborene Brüsseler mit kongolesischen Wurzeln begann 2017 mit dem Kartsport. Nachdem er an nationalen und internationalen Meisterschaften teilgenommen hatte, machte Hezemans 2022 seine ersten Schritte im Automobilsport in einem EuroNASCAR-Auto. Er trat damit in die Fußstapfen seines Bruders, der 2019 und 2021 zwei EuroNASCAR-Meisterschaften gewann und in die USA wechselte, um Fahrer der NASCAR Cup Series zu werden.

Während er in den Rennsport einstieg, beendete Hezemans die Schule und begann als Barkeeper zu jobben. Außerdem arbeitet er als Go-Kart-Mechaniker, um seine technischen Fähigkeiten auf den Rennstrecken der Welt zu verbessern. Der 19-Jährige ist sportbegeistert und liebt es, im Fitnessstudio zu trainieren. Er plant auch, wieder mit dem Tennisspielen anzufangen, eine Sportart, die er etwa zehn Jahre lang gespielt hat, aber eine fünfjährige Pause hat seinen Schläger etwas einrosten lassen. Hezemans hält sich für einen „schnellen Lerner“ und wird daher sicher zügig wieder in den Rhythmus kommen.

Bart Dehaese Liam Hezemans Valencia 2022
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Sich schnell an eine neue Umgebung anzupassen, war der Schlüssel zum Erfolg für Hezemans, der sich Hendriks Motorsport im Nr. 50 Ford Mustang angeschlossen hat. Nach dem Saisonauftakt auf dem Circuit Ricardo Tormo im spanischen Valencia, wo er den sechsten Platz belegte, analysierte Hezemans seine Leistung und nahm die notwendigen Änderungen vor. Im zweiten Autorennen seines Lebens stürmte der Niederländer auf den dritten Platz und holte sein erstes Podium in der NASCAR Whelen Euro Series. Von diesem Moment an waren alle Augen auf den 19-Jährigen gerichtet, der seine Konkurrenten auf der Strecke beeindruckte.

Ein weiterer dritter Platz am Samstag im britischen Brands Hatch bewies, dass seine Leistung am Sonntag in Valencia keine Eintagsfliege war. Nur einen Tag später setzte Hezemans zum großen Wurf an und holte auf dem Indy Circuit in einem fulminanten Overtime-Finish seinen ersten EuroNASCAR-Rennsieg. Die Geschichte wiederholte sich im italienischen Vallelunga, wo der Niederländer erneut einen dritten Platz und einen Sieg einfuhr, während der zu diesem Zeitpunkt führende Naska nach einer Berührung mit Hezemans‘ Teamkollegen Martin Doubek einen Rückschlag erlitt.

Klemen Sofric Liam Hezemans Most 2022
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Klemen Sofric

Wie Naska hatte auch Hezemans ein wirklich hartes Rennwochenende zu verkraften: Auf dem Autodrom Most in der Tschechischen Republik schaffte es der Niederländer nicht in die Top 10. Damit war klar, dass der Hendriks-Motorsport-Pilot diese beiden Ergebnisse am Ende der regulären Saison, die auf seiner Heimstrecke ihren Höhepunkt fand, nicht mehr erreichen würde: der Circuit Zolder in Belgien. Das Rennwochenende in den Wäldern von Limburg war der Beginn eines beeindruckenden Sweeps von Hezemans, der um den Sieg in der Meisterschaft kämpfen sollte.

Zwei Rennen, zwei Siege: Die Veranstaltung auf dem Circuit Zolder lässt sich für Hezemans, der vor dem EuroNASCAR-Finale auf dem Automotodrom Grobnik in Kroatien den Rückstand auf Naska in der Gesamtwertung verkürzte, mit nur vier Worten beschreiben. Nur 13 Punkte trennten den Youngster vor dem Finale von Naska, einem weiteren Rookie in der EuroNASCAR 2, und Hezemans wollte den Italiener auf den letzten Metern der NWES-Saison 2022 unbedingt noch überholen. Da es um doppelte Punkte ging, war sowohl für Hezemans als auch für Naska, der auf dem Circuit Zolder einen Getriebeschaden erlitt, kein Platz für Fehler.

Bart Dehaese Liam Hezemans With Team Rijeka 2022
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Hezemans machte dort weiter, wo er auf dem Circuit Zolder aufgehört hatte und schlug Naska in der ersten von zwei Finalrunden. Der Rückstand verringerte sich auf drei Punkte und Hezemans musste das letzte Rennen der Saison gewinnen, um den CAAL-Racing-Piloten zum ersten Mal im Jahr 2022 zu überholen. Der Niederländer schaffte es auf Platz eins, während Naska nur Dritter wurde. Damit schnappte sich der Hendriks-Motorsport-Fahrer den wertvollen EuroNASCAR-2-Titel und wurde Rookie-Trophy-Champion. Er hatte zwar nicht das rote Whelen-Banner auf der Windschutzscheibe, aber er hob die EuroNASCAR-2-Trophäe in die Luft.

„Die Meisterschaft gewonnen zu haben, war natürlich einer der schönsten Momente in meinem Leben“, sagt Hezemans nach der Gala im Kvarner Hotel in Opatjia, Kroatien. „Es war einfach so unerwartet. Als wir in die Saison starteten, fand ich es schon verrückt, dass mein Vater wollte, dass ich ein EuroNASCAR-Auto als mein erstes Rennauto überhaupt fahre, aber anscheinend hatte er damit Recht. Wir hatten zu Beginn der Saison einige Erwartungen, da wir ganz klar dachten, dass wir um einen Platz in den Top 10 und vielleicht sogar in den Top 5 fahren könnten, aber an den Sieg in der Meisterschaft haben wir bis zu dem Rennen in Brands Hatch nie gedacht, aber erst nach Zolder wussten wir, dass der Titelkampf wirklich begonnen hatte.“

Bart Dehaese Liam Hezemans Victory Lane Brands Hatch 2022
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Hezemans blickt auch auf die schönsten Erinnerungen seiner Saison zurück: „Mein bester Moment war definitiv Runde 4 in Brands Hatch, weil wir dort ein so unvorhersehbares Rennen gewonnen haben. Das Gefühl, das Rennen in der Overtime bei meiner zweiten Veranstaltung überhaupt zu gewinnen, war einfach großartig. Und natürlich muss ich auch das letzte Rennen in Kroatien erwähnen, wo wir die Meisterschaft gewonnen haben! Es kamen einfach so viele Emotionen hoch, als wir die Ziellinie überquerten! Das waren definitiv meine zwei besten Momente in dieser Saison.“

Hezemans‘ Gewinn der EuroNASCAR-2-Meisterschaft ist nur der Anfang einer Dynastie, die sein Bruder 2018 gestartet hat, und es ist sicher, dass noch viel mehr von dem 19-Jährigen kommen wird, der in der NWES-Saison 2023 in die EuroNASCAR PRO aufsteigen wird. Der Niederländer hat das Zeug dazu, mit der NWES-Elite mitzuhalten. Da er schnell lernt, sollten alle Augen auf den lustigen, offenen und immer lachenden jungen Hezemans gerichtet sein, wenn die Saison 2023 am 6. und 7. Mai auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia beginnt.

Season Schedule 2023 Landscape