Translations

Translations

Der zweimalige Champion ist zurück: Anthony Kumpen auf der Jagd nach seinem dritten NWES-Titel

Der zweifache EuroNASCAR-Champion Anthony Kumpen ist zurück. Der Teamchef von PK Carsport hat beschlossen, sich 2023 auf ein einziges Rennenprogramm zu konzentrieren und in seinen Nr. 24 Chevrolet Camaro zu steigen, um seinen dritten EuroNASCAR PRO-Titel zu jagen. PK-Carsport-Teamchef, NWES-Fahrer und Motorsportcoach für seinen Sohn, der seine internationale Kart-Karriere beginnt, sind die drei Hauptrollen, die Kumpen 2023 ausfüllen wird.

Nach seinem Comeback auf dem Circuit Zolder im Jahr 2022 hat sich der 44-Jährige zum Ziel gesetzt, seinen dritten EuroNASCAR-Titel zu gewinnen. Trotz seiner vierjährigen Sperre hat Kumpen nichts von seinem unglaublichen Speed verloren, der ihm 2014 und 2016 die EuroNASCAR-Meisterschaft einbrachte. Kumpen bleibt ein echter Titelanwärter mit all seiner Erfahrung und seinem Know-how in der offiziellen europäischen NASCAR-Serie. Indem er sich auf ein einziges Programm konzentriert, wird der Belgier für die Saison 2023 in voller Stärke angreifen können.

Bart Dehaese Anthony Kumpen Quali Zolder 2022
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

„Das bisher letzte Mal, dass ich an der Spitze der Gesamtwertung stand, war 2016, als ich den Titel auf meiner Heimstrecke, dem Circuit Zolder, gewann“, so Kumpen. „Es wäre toll, das zu wiederholen. Ich habe mein Comeback 2022 mit drei Testtagen gegeben – den ersten seit vier Jahren. Ich war konkurrenzfähig, also muss ich meine Ziele sehr hoch ansetzen.“ Der erfahrene Rennfahrer aus Hasselt hat gute Gründe, warum er EuroNASCAR als einziges Programm für die Saison 2023 gewählt hat.

„Es ist wegen des engen und puren Rennsports! Ich habe meine Rennfahrerkarriere in der GT1-Meisterschaft begonnen, als diese Autos noch kein ABS und keine Traktionskontrolle hatten. Ich habe viele große Rennen wie die 24h von Spa gewonnen und war Vizeweltmeister in der GT1. Als diese Meisterschaft verschwand und neue Technologien in die GT-Autos Einzug hielten, war der Spaß für mich teilweise dahin. NASCAR brachte den Spaß zurück und ich entdeckte den puren Rennsport wieder. Daher fiel mir die Entscheidung leicht.“

Bart Dehaese Anthony Kumpen Zolder 2022
Credits: NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Der Unternehmer, der Firmen in Belgien und den Vereinigten Staaten besitzt, ist bereit, in der Saison 2023 anzugreifen, und mit seinen Verbindungen zum professionellen Radsport – einem Bereich, in dem Kumpen eine Marke geschaffen hat – ist er in perfekter körperlicher Verfassung, um die 400-PS-V8-Bestien ohne elektronische Hilfsmittel um einige der besten Strecken Europas zu steuern. Das Niveau der Konkurrenz in EuroNASCAR PRO ist seit seiner bisher letzten Saison 2018 gestiegen, aber Kumpen hat immer noch das Zeug dazu, um Siege zu kämpfen. Bei seinem Comeback im Jahr 2022 beeindruckte der Belgier mit einem zweiten Platz im Sonntagsrennen.

Die NASCAR Whelen Euro Series 2023 wird am 6. und 7. Mai auf dem Circuit Ricardo in Valencia, Spanien, starten. Alle Qualifikations- und Rennsessions werden live auf dem YouTube-Kanal von EuroNASCAR, Motorsport.tv und mehreren TV-Kanälen aus aller Welt übertragen. PK Carsport wird das vollständige Fahreraufgebot und die endgültige Lackierung des Chevrolet mit der Startnummer 24 zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Nwes Schedule 2023