Translations

Translations

NASCAR-GP von Deutschland: Das Finale der regulären Saison verspricht packende Rennen in der Motorsport Arena Oschersleben

Die NASCAR Whelen Euro Series kehrt erstmals seit 2019 nach Deutschland zurück und mit der Motorsport Arena Oschersleben hat die offizielle NASCAR-Serie in Europa eine neue Heimat für den NASCAR-GP von Deutschland nahe der Stadt Magdeburg gefunden. Die fünfte Veranstaltung im Jahr 2023 markiert das Finale der regulären Saison, eine entscheidende Phase der Saison, in der alle Fahrer ihre beiden schlechtesten Ergebnisse nach den Runden 9 und 10 auf der 3,696 Kilometer langen Strecke, die zum ersten Mal seit ihrer Eröffnung im Jahr 1997 ein NASCAR-Rennen ausrichten wird, streichen werden. Tausende von NASCAR-Fans werden erwartet, um die Rückkehr nach Deutschland zu einem amerikanischen Fest zu machen, das kein Motorsportbegeisterter verpassen sollte.

NASCAR GP GERMANY LINKS: SCHEDULE | ENTRY LIST | LIVE TIMING | WATCH LIVE

Die 14 Kurven der Motorsport Arena Oschersleben sind knifflig, aber alle Fahrer, die die deutsche Strecke getestet haben, erwarten spannende Rennen, da das Streckenlayout viele Überholmöglichkeiten bietet. Das gesamte EuroNASCAR-Starterfeld freut sich darauf, das V8-Gebrüll der NWES-Autos wieder nach Deutschland zu bringen, und da die reguläre Saison die letzte Chance ist, wichtige Punkte vor dem EuroNASCAR-Finale mit doppelten Punkten auf dem Circuit Zolder im Oktober zu holen, werden die Gemüter hochkochen. In beiden Meisterschaften haben sich jeweils vier Fahrer als Titelanwärter herauskristallisiert, aber der NASCAR-GP von Deutschland könnte für einige Überraschungen sorgen.

EuroNASCAR PRO

Die Karten wurden neu gemischt und der Kampf um die EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft hat begonnen. Vier Fahrer haben sich als Titelanwärter herauskristallisiert und Gianmarco Ercoli führt immer noch die Gesamtwertung an. Der CAAL-Racing-Pilot hatte auf dem Autodrom Most zu kämpfen und sah seinen komfortablen Vorsprung nach einem 15. und einem fünften Platz in der Tschechischen Republik dahinschmelzen. Der aus Rom stammende Fahrer führt mit zwei Punkten Vorsprung vor dem französischen Speedhouse-Fahrer und -Besitzer Lucas Lasserre. Der aus Pau stammende Fahrer hatte seit Brands Hatch eine Serie von sechs Top-5-Platzierungen in Folge, aber diese Serie endete, als Lasserre am Sonntag in Most auf abtrocknender Strecke auf Regenreifen setzte.

Der dritte Titelanwärter ist Vittorio Ghirelli, der im Juli in Italien mit seinem ersten Saisonsieg den Turnaround schaffte. Der Fahrer vom Team Bleekemolen hatte zu Beginn des Jahres Probleme, aber jetzt hat er die Konstanz, um um die Meisterschaft zu kämpfen. Der Rennfahrer aus Fasano gewann am Samstag in der Tschechischen Republik und wurde am Sonntag Zweiter. In der Gesamtwertung liegt er nur sieben Punkte hinter Ercoli und wird in der Motorsport Arena Oschersleben versuchen, die Führung zu übernehmen. Der vierte Fahrer im Bunde ist der zweifache NWES-Champion Anthony Kumpen, der 19 Punkte Rückstand auf Ercoli hat. Obwohl er 2023 noch ein Rennen gewinnen muss, weiß der PK-Carsport-Fahrer aus Belgien, was es braucht, um die Meisterschaft zu gewinnen, und ist nicht von der Liste zu streichen.

In der Junior Trophy übernahm der EuroNASCAR-2-Meister von 2018, Ulysse Delsaux, als Gesamtfünfter die Führung. Der Franzose, der für Speedhouse fährt, führt mit nur einem Punkt Vorsprung vor Doppelstarter Vladimiros Tziortzis, während der aktuelle EuroNASCAR-2-Meister Liam Hezemans die Top 3 komplettiert. In der Challenger Trophy ist Fabrizio Armetta mit einem komfortablen Vorsprung vor Riccardo Romagnoli und Max Lanza der beste Elite-Amateurfahrer in der EuroNASCAR PRO in der Saison 2023. Beim NASCAR-GP von Deutschland wird mit Ryan Vargas ein Fahrer der NASCAR Xfinity Series und Truck Series gegen die europäische NASCAR-Elite antreten, und zwar mit dem Debüt von 3F Racing aus Deutschland, einem Team, das den Aufstieg in die NASCAR Cup Series anstrebt.

EuroNASCAR 2

Wie in der EuroNASCAR PRO haben auch in der EuroNASCAR 2 bisher vier Fahrer beeindruckt und machen den Meisterschaftskampf zu einem Pflichttermin. Vladimiros Tziortzis dominierte den ersten Teil der Saison 2023 mit bisher fünf Siegen, aber jeder kleine Fehler oder ein technisches Problem kann einen Fahrer teuer zu stehen kommen. Der Zyprer in den Farben von Academy / Alex Caffi Motorsport musste sein Auto im EuroNASCAR-2-Rennen am Sonntag auf dem Autodrom Most abstellen und seine Verfolger nutzten das aus, um die Lücke in der Tabelle zu schließen. Paul Jouffreau, das Phänomen von 2023, wurde in der Tschechischen Republik zweimal Zweiter und der Fahrer von RDV Competition aus Frankreich verkürzte den Vorsprung von Tziortzis auf nur drei Punkte.

Der EuroNASCAR-2-Vizemeister von 2022, Alberto Naska, folgt in seinem Nr. 54 CAAL-Racing-Chevrolet-Camaro auf Platz drei. Der Italiener galt nach einer starken Debütsaison als der Mann, den es zu schlagen galt, aber jetzt findet sich der inspirierende YouTube-Star in einer neuen Rolle als Verfolger wieder. Dennoch liegt Naska nur sechs Punkte hinter dem Führenden und hat die Chance, seine erste internationale Rennmeisterschaft zu gewinnen. „Mr. Consistency“ Gil Linster kann nicht aus dem Meisterschaftskampf ausgeschlossen werden, da der Luxemburger bisher in allen Rennen der NWES-Saison 2023 unter den Top 5 landete. Der vierte Platz ist für den Fahrer von Hendriks Motorsport Fluch und Segen zugleich, denn Linster wurde bereits sechs Mal Vierter. Er liegt 19 Punkte hinter Tziortzis an der Tabellenspitze.

Thomas Dombrowski hat die Rookie Trophy bisher dominiert, aber das Marko-Stipp-Motorsport-Duo Jack Davidson und Nick Schneider tut sein Bestes, um den Franzosen einzuholen. In der Legend Trophy führt Claudio Cappelli vor Michael Bleekemolen und Riccardo Romagnoli, während Arianna Casoli die Lady Trophy mit großem Vorsprung vor Alina Loibnegger und Stefani Mogorovic anführt.

EuroNASCAR PRO

US-NASCAR-Star besucht Deutschland – Ryan Vargas und 3F Racing geben ihr EuroNASCAR-Debüt und bringen das US-NASCAR-Flair nach Europa.

Japan zurück in der Startaufstellung – Nach seinem Auftritt in Valencia wird Kenko Miura mit seiner Organisation Team Japan Needs24 wieder in Deutschland an den Start gehen.

Drei Teams feiern ihr Heimrennen – Marko Stipp Motorsport, Bremotion und 3F Racing freuen sich auf ihr Heimrennen in Oschersleben, den ersten NASCAR-GP von Deutschland seit 2019.

EuroNASCAR 2

Dominique Schaak bereit für das Heimrennen – Bremotion hat das GT-Ass für das Heimrennen des Teams verpflichtet. Für den Deutschen ist sein NASCAR-Debüt ein wahr gewordener Kindheitstraum.

Ein weiterer Ercoli bereit für das Rennen – Mario Ercoli wird sein EuroNASCAR-2-Debüt geben und der 16-jährige Bruder von Gianmarco wird am Samstag mit dem Altersrekord von Leonardo Colavita gleichziehen.

Mehrere deutsche Fahrer in der Startaufstellung – NWES-Debütant Dominique Schaak, NWES-Veteran Matthias Hauer und Rookie Nick Schneider werden bei ihrem Heimrennen antreten, während Tobias Dauenhauer die deutschen Farben in der EuroNASCAR PRO trägt.

Featured image by NASCAR Whelen Euro Series / Bart Dehaese

Watch Live Nascar Gp Germany