Translations

Translations

Der EuroNASCAR-Kalender 2024 ist da!

2024 wird die kontinuierliche Expansion der NASCAR in Europa eingeläutet. EuroNASCAR, die beste europäische Tourenwagenserie, wird den puren Charakter ihrer Rennen und amerikanischen Festivals in sieben verschiedene Länder bringen, um bei insgesamt 28 Rennen den europäischen NASCAR-Meister zu krönen. Die NASCAR Whelen Euro Series kehrt mit einem siebten NASCAR-GP auf dem Raceway Venray in den Niederlanden zu Ovalrennen zurück und belebt mit einem wiederkehrenden Playoff-Format mit vier Rennen, bei denen im Halbfinale in Oschersleben (Deutschland) und im Finale in Zolder (Belgien) doppelte Punkte vergeben werden, das typische Saisonfinale wieder.

„Der NASCAR-Whelen-Euro-Series-Kalender 2024 ist der beste in der Geschichte der Serie! Jede dieser Strecken bringt seine eigene Note und Identität in die offizielle NASCAR-Meisterschaft und bietet Fans, Teams und Fahrern eine große Vielfalt an Rennerlebnissen”, so NWES-Präsident und -Geschäftsführer Jerome Galpin. “Wir können unseren fantastischen Rennstreckenpartnern nicht genug danken, denn jeder von ihnen hat den gleichen Ehrgeiz, großartige amerikanische Festivals aufzubauen, die Zehntausende von Fans und Familien unterhalten. Die Saison 2024 wird ein weiterer großer Schritt in der Entwicklung von NASCAR in Europa sein.“

Am 13. und 14. April wird der Circuit Ricardo Tormo in Valencia zum zehnten Mal Gastgeber des NASCAR-GP von Spanien sein, dem traditionellen Saisonauftakt. Auf der herrlichen vier Kilometer langen Strecke findet am 11. April auch der Prolog der Serie statt – ein offizieller Testtag vor der Saison.

Der NASCAR-GP von Italien wird zum zweiten Event der Saison 2024 und bringt den Fans die römische Dolce-Vita-Atmosphäre im Mai: Das American Festival of Rome findet am 18. und 19. Mai auf dem Autodromo di Vallelunga statt.

Der Circuit Brands Hatch und das äußerst beliebte American SpeedFest XI werden auch im Juni wieder ein Highlight sein. Der NASCAR-GP von Großbritannien wird am 8. und 9. Juni Zehntausende von Fans auf dem legendären Indy-Circuit versammeln, um den König von Brands Hatch zu krönen.

Drei Wochen später, am 29. und 30. Juni, wird der brandneue Oval-GP auf dem hoch aufragenden Halbmeilen-Oval des Raceway Venray ausgetragen. Damit kehrt die NASCAR Whelen Euro Series zum ersten Mal seit 2019 auf eine Ovalstrecke zurück. Diese einzigartige Veranstaltung wird das einzige NASCAR-Ovalrennen außerhalb Amerikas sein.

Nach der Sommerpause wird die EuroNASCAR-Action am 31. August und 1. September wieder aufgenommen, wenn die offizielle europäische NASCAR-Serie das Autodrom Most für den fünften NASCAR-GP von Tschechien besuchen wird. Dieses aufregende Wochenende wird die reguläre Saison beenden und die Platzierungen bestimmen, bevor es in die Playoffs geht, vor denen alle Fahrer ihre beiden schlechtesten Ergebnisse streichen müssen.

Die EuroNASCAR wird die Playoffs in Deutschland mit dem Halbfinale am 21. und 22. September eröffnen. Der Druck wird groß sein, denn es geht um doppelte Punkte. Die Motorsport Arena Oschersleben wird nach dem spektakulären Debüt 2023 zum zweiten Mal Gastgeber für die EuroNASCAR sein.

Die Saison findet ihren Höhepunkt in Belgien auf dem Circuit Zolder am 12. und 13. Oktober. Die legendäre Rennstrecke im Wald vom Limburg ist zum siebten Mal Gastgeber der EuroNASCAR-Finals mit vier spannenden NASCAR-Rennen, in denen der NASCAR-Champion sowie die Trophy-Sieger gekrönt werden.

Wer wird die Tijey-Trophäe in der 13. Saison der NASCAR Whelen Euro Series in den Himmel heben? Eine neue Saison steht für EuroNASCAR in den Startlöchern. Verpasse keine einzige Runde des Kampfes um den europäischen NASCAR-Titel 2024.

Featured image by NASCAR Whelen Euro Series / Daniel Pflug

Season Schedule 2024 Portrait